Der Erklärvideo.de Whiteboard Stil

erklaervideo whiteboard legetrick vorschau erklaervideo whiteboard legetrick vorschau

Whiteboard Stil

 

Auf Erklärvideo.de kann man bei seinem Erklärvideoprojekt zwischen zwei verschiedenen Stilen wählen – dem Noname Stil und dem Whiteboard Stil.

Der Whiteboard Stil ist der schlichtere von beiden. Er findet seinen Ursprung im Legetrick, also sozusagen dem Erklärvideo Klassiker schlechthin. Diese Bezeichnung trägt der Stil auch nicht ohne Grund. Denn mit der minimalistisch gehaltenen Animation der Charaktere, Icons und Stages wird der Erkläreffekt durch nichts verfälscht. Klare schwarze Linien auf weißem Hintergrund, die keine weiteren Interpretationsmöglichkeiten offenlassen, als das was tatsächlich vermittelt werden soll. Doch der Stil ist nicht nur schlicht, sondern mit seinem minimalistischen Charakter auch noch hochmodern. Er unterstützt die Storyline, indem er das Gesagte verbildlicht und somit verdeutlicht, es aber nicht übertönt. Die Erklärfunktion kann dadurch zu 100% erreicht werden.

 

Whiteboard Stil bei EV.de

Der eigens für Erklärvideo.de entwickelte Stil wurde nach den Bedürfnissen der Kunden konzipiert. Einfachheit und Funktionalität stehen dabei im Vordergrund. Der Kunde kann aus verschiedenen Charakteren, Icons und Stages die auswählen, die seine Story am besten unterstützen. Dies geschieht, nachdem der Sprechertext entworfen wurde. Bei der Eingabe dessen, erscheinen Vorschläge, die zum Text passen könnten. Allerdings kann auch jede Illustration individuell ausgewählt werden. Durch das Einfügen einer Schrift, kann Ihr Anliegen noch genauer erklärt werden.

 

Die Charaktere

Bei den Charakteren gibt es drei Prototypen: Kinder, Erwachsene und Senioren. Von jedem gibt es dann wiederum unzählige Variationen, mit unterschiedlicher Mimik und Haltung. Auch verschiedene Ethnien können ausgewählt werden. Durch die Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, wird eine große Varietät geboten und ein Video kann nach Belieben sehr abwechslungsreich gestaltet werden, oder auch einer klaren Linie bei der Wahl der Charaktere folgen.

 

Die Icons

Die kleinen Symbole spielen eine besonders wichtige Rolle bei der Erklärfunktion des Videos. Sie sollten daher genau auf den Inhalt des Sprechertextes angepasst werden und diesen möglichst genau widerspiegeln. Damit kein Raum für Interpretationen offengelassen wird, steht Ihnen eine besonders große Auswahl an Icons, beim Erstellen Ihres Erklärvideos, zur Verfügung. Auch hier erscheinen wieder Vorschläge für eingegebene Wörter. Diese sind meist sinnvoll und bedacht gewählt und unterstützen definitiv den Inhalt Ihres Textes. Allerdings ist die Auswahl der Icons auch hier wieder Ihnen überlassen. Sind Sie der Meinung, dass ein anderes Icon besser Ihren Text unterstützt, als das Vorgeschlagene, ändern Sie es einfach. Sie können hier zwischen großen (Häuser, Autos etc.) und kleinen Icons (Herze, Sterne etc.) wählen. Die größeren bilden komplexere Gegenstände oder Zusammenhänge ab, daher ist des Detailgrad der großen Icons wesentlich höher, als der der kleinen.

 

Die Stages

Stages sind die Hintergründe der einzelnen Szenen Ihres Erklärvideos. Diese sind zwar wichtig für den Gesamteindruck, den das Video hinterlässt, stehen allerdings nach Icons und Charakteren erst an dritter Stelle. Trotzdem runden sie das Video ab. Sie können entweder den selben Hintergrund für alle Szenen verwenden, oder ihn individuell an jede Szene anpassen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel ein Büro, ein Wohnzimmer, Garten- und Landschaftsumgebungen und noch vieles mehr. Jeder ausgewählte Hintergrund kann wiederum variiert werden. Die Farbgebung ändert sich allerdings bei keinem Hintergrund, da alle entweder in schwarz oder in weiß gehalten sind.

 

Die Schrift

Auch diese wurde speziell für den Whiteboard Stil angefertigt und passt sich somit den anderen Symbolen an, ohne besonders hervorzustechen und den Informationsfluss zu unterbrechen. Sie ist serifenfrei und schwarz und es kann zwischen großer und kleiner Schrift gewählt werden. Während die große Schrift ausschließlich in Kombination mit einem Charakter oder ganz ohne weitere Elemente verwendet werden kann, kann die kleine Schrift problemlos mit allem kombiniert werden.

 

Die Datenbank

Variation ist hier das Stichwort. Insgesamt stehen Ihnen nämlich 106 Charaktere, 857 Icons und 46 Stages im hauseigenen Whiteboard Stil zur Verfügung, die jeweils individuell angepasst werden können. Somit sollte jeder Sachverhalt und jede Situation ausreichend verbildlicht werden können. Doch auch wenn dies einmal nicht der Fall sein sollte, oder ganz individuelle Kundenwünsche auftreten sollten, haben wir eine Lösung – die individuelle Illustration. Hiermit können Sie uns Ihre Wünsche in Form eines Referenzbildes zukommen lassen und wir illustrieren dies im entsprechenden Stil eigens für Sie. Auf diese Art können Sie sogar Ihr Logo auf den Icons auftauchen lassen, oder gar Ihr eigenes Büro illustrieren.

 

Der Whiteboard Stil überzeugt also mit klaren Linien und seinem Minimalismus. Gepaart mit großartigem Storytelling und den passenden Bildelementen, gelingt es ihm jede Komplexität zu entwirren und verständlich zu präsentieren, damit Ihr Anliegen optimal verstanden und in Szene gesetzt wird.